Arbeit auf Biegen und Brechen

Ein schwieriges Handwerk, besonders wenn es um die Reparatur von abgerissenen Korbhenkeln oder zerschlissenen Stuhlgeflechten geht. Messer, Schere, Hammer, Zange und Bohrmaschine sind nicht weit vom Arbeitsplatz entfernt. Manchmal arbeitet man auch auf Biegen und Brechen, wenn man spezielle Formen über heißem Dampf erzwingt. © W. Berney
Presse1.jpgPresse9.jpgPresse11.jpg
Zurück zur Übersicht | Seite merken


Korb-Binder Korbwarenfachgeschäft
Julia Turrek
Am Pesch 25
40625 Düsseldorf-Gerresheim
Tel: 0211 / 28 95 14
Fax: 0211 / 28 95 25
eMail: korb-binder@arcor.de